Hochzeit Checkliste

Ihre Hochzeits-Checkliste

1 Jahr bis 6 Monate vorher

  • Hochzeitstermin festlegen und mit den Familien abstimmen (Feiertage/Ferien beachten), Location zum Heiraten auswählen
  • Den Rahmen der Hochzeit vereinbaren (klein/groß, standesamtlich/kirchlich)
  • Trauzeugen und Brautjungfern fragen
  • Anmeldung zur kirchlichen Trauung (Taufschein beim Taufpfarramt besorgen)

Mindestens 6 Monate vorher

  • Papiere für die standesamtliche Trauung zusammenstellen (das Aufgebot kann frühestens ein halbes Jahr vor der Hochzeit bestellt werden)
  • Vorläufige Gästeliste zusammenstellen
  • Festkalender zusammenstellen mit Polterabend, Empfang, Hochzeitsessen, etc.
  • Braut- und Bräutigam-Ausstattung auswählen und kaufen
  • Preis- und Menüvorschläge einholen und buchen
  • Musiker engagieren: Organisten, Solosänger, Band, DJ, etc.
  • Fotografen/Kameramann buchen
  • Hochzeitsgefährt buchen (Oldtimer, Kutsche, etc.)
  • Angebote von Druckereien für Einladungskarten, Hochzeitsanzeigen und evtl. auch für Menü-, Tisch-, und Danksagungskarten einholen und Druckauftrag vergeben
  • Kostenplan durchgehen
  • Helfer für die Hochzeitsfeier finden

3 Monate vorher

  • Hochzeitsreise planen und buchen – an Impfungen denken, Reisepässe prüfen
  • Liste der Hochzeitsgeschenke oder Hochzeitstisch im Geschäft zusammenstellen
  • Trauzeugen an notwendige Papiere erinnern
  • Ablauf der Trauung mit dem Pfarrer besprechen (Musik, Blumenschmuck nicht vergessen)
  • Hochzeitsanzeige und Einladungskarten verschicken (evtl. mit Lageplan von Kirche/Hotel)
  • Hotelzimmer für auswärtige Gäste reservieren lassen
  • Über einen Ehevertrag nachdenken und gegebenenfalls zum Notar gehen
  • Trauringe aussuchen oder Verlobungsringe gravieren lassen

2 Monate vorher

  • Evtl. zum Tanzkurs für Brautpaare oder für Privatstunden in der Tanzschule anmelden
  • Programm für Hochzeitsfeierlichkeiten festlegen
  • Hochzeitstorte bestellen
  • Die Hochzeitsfotos und Festablauf mit Fotografen absprechen
  • Brautkleid und Anzug anprobieren und, falls nötig, ändern lassen
  • Polterabend planen
  • Versicherungen überprüfen (z.B. Lebens-, Hausrat-, Unfall-, Haftpflichtversicherung etc.)

1 Monat vorher

  • Brautstrauß bestellen
  • Blumenschmuck für Auto, Kirche und Tische sowie Sträuße für Trauzeugen und Brautjungfern
  • Mit dem Gastronomen den genauen Menü- und Weinplan durchsprechen
  • Schön braun an der Hochzeit? Mit einer Sonnenkur beginnen
  • Vorbereitungen und Formalitäten für die Hochzeitsreise überprüfen
  • Ringkissen für die kirchliche Trauung und Gästebuch kaufen
  • Geschenkeliste anlegen, um später den Überblick bei der Danksagung zu behalten, evtl. eine vertraute Person mit der Führung am Hochzeitstag beauftragen

2 Wochen vorher

  • Überprüfen, ob Sie im finanziellen Rahmen bleiben
  • Gästeliste anhand der Rückmeldungen checken
  • Hochzeitsanzeige in der Zeitung aufgeben
  • Schuhe einkaufen
  • Tischordnung aufstellen und dem Restaurant mitteilen
  • Eheringe abholen
  • Polterabend vorbereiten und Gäste einladen
  • Das Fachgeschäft informieren, wann und wohin die Geschenke des Hochzeitstisches geliefert werden sollen
  • Kleine Aufmerksamkeiten für die Blumenkinder besorgen
  • Gönnen Sie sich eine Maniküre, die Hände stehen beim Ringetausch im Mittelpunkt
  • Haben Sie an Strümpfe gedacht? Kaufen Sie am besten gleich zwei.

1 Woche vorher

  • Friseurtermin für Bräutigam
  • Gästeliste noch mal durchgehen und Restaurant über genaue Menüanzahl informieren
  • Münzen für Trinkgelder besorgen
  • Details des Hochzeitsablaufes mit ZeremonienmeisterIn besprechen
  • Handtasche der Braut packen (Make-up, Ersatzstrumpfhose, Nähzeug, Kopfschmerztabletten, Deo, Kamm, etc.)
  • Koffer für Hochzeitsreise packen
  • Ringe und Papiere bereitlegen
  • Endkontrolle

4 Wochen danach

  • Danksagungen verschicken